In Hittech Prontor, Bad Wildbad, Deutschland, Home

Hochtechnologie aus Leidenschaft seit 120 Jahren – Hittech Prontor feiert Jubiläum

Bad Wildbad-Calmbach, 21.04.2022 – Hochtechnologie, Präzisionsmechanik und anspruchsvolle Medizintechnik, die in Operationssälen auf der ganzen Welt Leben rettet und Ärzte sowie Labore in ihrer wichtigen Arbeit unterstützt – das ist das Kerngeschäft der Hittech Prontor GmbH. 2022 feiert der im Nordschwarzwald ansässige Systemlieferant 120-jähriges Jubiläum. Eine Erfolgsgeschichte mit Zukunft.
Die Leidenschaft für kompromisslose Qualitätsprodukte zieht sich bei der Hittech Prontor GmbH bis heute wie ein roter Faden durch die Firmengeschichte. Am 21. April 1902 legen die Gebrüder Gauthier mit einigen Spezialmaschinen und fünf Mitarbeitern den Grundstein für den Erfolg des Unternehmens. Der Fokus des Geschäfts von „Alfred Gauthier, Feinmechanische Werkstatt, Calmbach“ liegt in den Anfangsjahren noch auf der Herstellung hochpräziser Kamera-Verschlüsse.

Spezialist für mechatronische, optische und medizinische Produkte
Heute entwickelt und fertigt das erfolgreiche Traditionsunternehmen mit 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unter dem Namen Hittech Prontor GmbH vorrangig Komponenten, Baugruppen und Systeme für OEM-Kunden aus dem medizinischen Bereich. Zudem werden bis zum heutigen Tag Blenden und Fotoverschlüsse produziert, die im Rahmen spezialisierter Kameratechnik zum Einsatz kommen. Daneben ist Hittech Prontor auf Basis der langjährigen Expertise im optischen Bereich auch ein geschätzter Partner für Kunden aus der Halbleiterlithographie – und liefert wichtige Baugruppen, die die Chipherstellung auf höchstem Niveau erst möglich machen.

Umfangreiches Leistungsspektrum
Das Leistungsportfolio der Hittech Prontor GmbH umfasst die Bereiche Engineering, Montage, Zerspanung sowie die Oberflächenbehandlung. Gerade auf dem anspruchsvollen Gebiet der Medizintechnik schätzen Kunden die umfassende Expertise des Entwicklungsteams – und vertrauen dem Schwarzwälder Traditionsunternehmen hochkomplexe Projekte an. Auch die facettenreichen Fertigungstechnologien am Standort Bad Wildbad-Calmbach sind für die Kunden ein entscheidendes Kriterium für die Zusammenarbeit. So durchlaufen Komponenten für Baugruppen und Systeme nicht selten mehrere Produktionsbereiche. Dazu zählen neben hochpräzisen Dreh-, Fräs- und Erodierbearbeitungszentren auch galvanische Beschichtungsmethoden sowie eine vollausgestatte Industrielackiererei inklusive Sieb- und Tampondruck. In modernsten Montagelinien entstehen aus eigengefertigten Einzelteilen und zugekauften Spezialprodukten zuverlässige Endgeräte und Subsysteme von höchster Qualität.

Die Zeichen stehen auf Zukunft
Seit 2014 gehört das Traditionsunternehmen zur niederländischen Hittech Gruppe. „Mit der Hittech Gruppe haben wir einen starken Partner an unserer Seite und sind bestens gerüstet für die Zukunft. Eine Zukunft, der wir auch dank unserer qualifizierten und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter äußerst positiv entgegenblicken. Alle Kolleginnen und Kollegen leisten jeden Tag einen wichtigen Beitrag zum Erfolg unseres Unternehmens – und helfen mit, dass wir gemeinsam immer besser werden. Dabei ist eine durchschnittliche Betriebszugehörigkeit von über 18 Jahren die perfekte Basis für eine erfolgreiche gemeinsame Weiterentwicklung“, sagt Volker Kiefer, CEO bei der Hittech Prontor GmbH. „Wir freuen uns auf ein schönes und erfolgreiches Jubiläumsjahr und danken allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie unseren geschätzten Kunden und Lieferanten für die tolle und vertrauensvolle Zusammenarbeit“, so Kiefer.

gez. Volker Kiefer
Geschäftsführer

 

Start typing and press Enter to search