Neue Bildungspartnerschaft mit der Firma Hittech Prontor GmbH, Calmbach

Vergangene Woche konnte die Wimbergschule eine neue Bildungspartnerschaft mit der Firma Hittech Prontor GmbH mit Sitz in Calmbach schließen. Hittech Prontor ist ein führendes Produktionsunternehmen mit Tradition. Seit mehr als 100 Jahren ist das Unternehmen spezialisiert auf die Entwicklung von Baugruppen und Systemen im Bereich der Medizintechnik, Präzisionsmechanik und Optik.

Von den aktuell knapp 300 Mitarbeitern, hat der Betrieb ca. 30 Auszubildende in den Berufen Industriemechaniker/in, Mechatroniker/in, Industriekauffrau bzw. Industriekaufmann.
Daniela Kästel, Lehrerin und Leiterin des Bereichs Berufsorientierung an der Wimbergschule und Markus Schwämmle, Schulleiter, trafen sich mit Oliver Keicher, Personalmanager bei Prontor sowie Peter Gros, Leiter der gewerblichen Berufsausbildung, zur Unterzeichnung des Vertrages der Bildungspartnerschaft. Mit diesem neuen Partner konnte die Wimbergschule bereits den 15. Bildungspartnerschaftsvertrag dieser Art mit einem ortsansässigen Unternehmen schließen
Die Bildungspartner sind eine enorme Unterstützung für die Schüler zur Vorbereitung und den Einstieg in die Berufswelt, heißt es in einer Pressemitteilung der Schule. Ein Beispiel hierfür ist das jährlich wiederkehrende Bewerbertraining.

Die Partnerschaftsbetriebe führen hierbei mit den Jugendlichen der 9. Klassenstufe ein simuliertes Bewerbergespräch unter Realbedingungen vor Ort durch.

Neben dem Berufsinformations- und Ausbildungsabend, den zahlreichen Betriebsbesichtigungen und den regelmäßigen Berufspraktika ab Klassenstufe 7 ist das Bewerbertraining ein wichtiger Baustein in der Zusammenarbeit der Wimbergschule mit ihren Bildungspartnern.

Hoe kunnen we u helpen?

  • Ontvang onze nieuwsbrief

  • Dit veld is bedoeld voor validatiedoeleinden en moet niet worden gewijzigd.

Start typing and press Enter to search